Arbeit und Leben

Arbeit und Leben

×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht.

Bremerhaven – Tor zur Welt

Beschreibung

Die Geschichte Bremerhavens ist eng mit der Entwicklung der Häfen verknüpft. Die Zunahme des Container- und Automobilumschlags führte zum stetigen Ausbau der Hafenanlagen bis zum CT 4. Daneben hat sich Bremerhaven als Standort für Wissenschaft, Tourismus und regenerative Energien entwickelt und gewinnt wegen des Arbeitskräftebedarfs an Bedeutung. Die städtebauliche Neugestaltung der alten Häfen – den Havenwelten – mit Auswandererhaus, Klimahaus, Mediterraneo und Attraktionen wie der maritimen Großveranstaltung ‚Sail‘, hat Bremerhaven als touristisches Ziel aufgewertet. Diese Entwicklungen werden wir genauer untersuchen. Am Ende der Bildungszeit soll eine Einschätzung der zukünftigen Rolle der verschiedenen Wirtschaftsbereiche für Bremerhaven und die Region stehen.

(Ggf. anfallende Kosten für Exkursionen und/oder Eintritt werden von den TeilnehmerInnen getragen.)

Anerkannt nach den Bildungsgesetzen der Länder HB, Nds., HH, Hessen und NRW


Beginn:
02. 11. 2020
Ende:
06. 11. 2020
VA-Nr.:
20.01.024
Kosten:
200,00 EUR
Ort:
Marschenhof Wremen
Kooperation mit:
keine Angabe
Referentin / Referent:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.