Arbeit und Leben

Arbeit und Leben

×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht.
Leider ist dieser Kurs abgesagt.

Hafenwirtschaft heute und morgen

Beschreibung

Die wirtschaftliche Lage Bremerhavens ist eng mit der Entwicklung und Auslastung der Häfen verbunden – der wachsende Container- und Güterumschlag gilt als Konjunkturlokomotive der Bremischen Wirtschaft. Dabei sorgt die internationale Konkurrenz um diesen Bereich für eine stetige Rationalisierung der Logistik und der Arbeitsabläufe. Aber auch die Wirtschafts- und Finanzkrise hat ihre Spuren mit gravierenden Folgen für Beschäftigte hinterlassen. Wie funktioniert ein moderner Containerterminal? Wie sind Häfen, Reedereien, Schiffe und Schiffsmakler global miteinander verbunden? Wie sieht ein Hafenarbeitsplatz heute aus?

Antworten auf diese Fragen werden wir u. a. bei einer Erkundung im Containerhafen und in Gesprächen mit ExpertInnen aus der Hafenwirtschaft suchen. Am Ende des Seminars soll eine Einschätzung der zukünftigen Rolle der Bremischen Häfen als Wirtschaftsfaktor für die Region unter den Bedingungen der Globalisierung stehen.

(ggf. anfallende Kosten für Exkursion und/oder Eintritt werden von den TeilnehmerInnen getragen)

Das Seminar ist anerkannt nach den Bildungszeitgesetzen  Bremen, Hamburg und Niedersachsen, Hessen und NRW

 

 

 

 

 


Beginn:
02. 11. 2020
Ende:
06. 11. 2020
VA-Nr.:
20.01.019
Kosten:
200,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Ort:
Marschenhof Wremen
Kooperation mit:
keine Angabe
Referentin / Referent:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.