Arbeit und Leben

Arbeit und Leben

×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs ausgebucht.

„Geschichte der Arbeitsmigration in Deutschland“

Beschreibung

In den 60 Jahren wurden die ersten Gastarbeiter:innen angeworben. Zuerst kamen die ungelernten, später auch die Facharbeiter. Dann erfolgte 1973 ein Anwerbestopp und damit war der Zugang für Arbeitskräfte aus Drittländern beendet. Die deutsche Wirtschaft brauchte diese Menschen nicht kurzfristig. Während ein Teil von ihnen in ihre Heimat zurückkehrte, holten viele ihre Familien nach und ließen sich vielfach in Deutschland nieder.

Wir wollen in diesem Seminar auf die Geschichte der „Gastarbeiter“ eingehen und mit den Teilnehmer:innen über die Ursachen und Folgen der Arbeitsmigration sprechen.


Beginn:
21. 05. 2022
Ende:
22. 05. 2022
VA-Nr.:
22.01.045
Kosten:
57,60 EUR
Ort:
Seminarhotel Marschenhof
Kooperation mit:
keine Angabe
Referentin / Referent:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.