Arbeit und Leben

Arbeit und Leben

×

Nachricht

Leider ist dieser Kurs abgesagt.

Veranstaltungsreihe: Arbeitszeit – Gestaltung – Zukunft Modul 2

Beschreibung

Die Arbeitswelt entwickelt sich rasant. Die Digitalisierung schafft immer neue Möglichkeiten, die Produktion und Dienstleistungen zu effektivieren und weiterzuentwickeln. Die 4.0-Komponente ist in aller Munde. Eine Baustelle ist die Arbeitszeit. Das bestehende Arbeitszeitrecht ist aus Sicht der Unternehmen nicht mehr für die zukünftigen Arbeitsbedingungen geeignet. Flexibilität für die Erfüllung der Kundenwünsche und Bedürfnisbefriedigung sind die Schrittmacher. Aber wo bleibt der Mensch, wenn sich alles nur noch um Produktivität, Gewinne und „Rund-um-die-Uhr-Bereitschaft“ dreht. Was ist mit den persönlichen Wünschen zur besseren Gestaltung der Work-Life-Balance? Die europäische Arbeitszeitrichtlinie bewertet die Festlegung nach den Regeln über den Gesundheitsschutz. In der Präambel heißt es u. a. unter Punkt 4: „Die Verbesserung von Sicherheit, Arbeitshygiene und Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer bei der Arbeit stellen Zielsetzungen dar, die keinen rein wirtschaftlichen Überlegungen untergeordnet werden dürfen. Da sind die Betriebsräte mit ihrer Mitbestimmung gefordert.

Die Schulungen Module 1–4 sollten zusammen gebucht werden. Die einzelnen Themen stehen aber als abgeschlossene Einheiten und können auch einzeln absolviert werden.

Tarif A = Kosten: 200,00 Euro zzgl. 45,00 Euro Tagungspauschale ohne Übernachtung

Tarif B = Kosten: 200,00 Euro zzgl. Unterkunft und Verpflegung auf ANFRAGE zzgl. gesetzl. MwSt.

Schwerpunkte:

2. Bestehende Arbeitszeitmodelle und ihre Wirkungen

  • Gleitzeit, Arbeitszeitkonten, Insolvenzsicherung
  • Mehrarbeit, Überstunden, Freizeitausgleich
  • Teilzeit bei Pflege, Krankheit und Erziehung
  • Geringfügige Arbeit, Midi-Zone, Mindestlohn
  • Vertrauensarbeitszeit, HomeOffice, Mobile Arbeit,
  • Initiativ- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats dabei
 

Beginn:
03. 06. 2021
Ende:
03. 06. 2021
VA-Nr.:
21.03.067
Kosten:
200,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Ort:
Seminarhaus Marschenhof Wremen
Kooperation mit:
keine Angabe
Referentin / Referent:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.